Aufruf zur Überprüfung des Klettergurtes "Austin II" von Edelrid

Geschrieben am: 12.02.2016 15:45

Überprüfung Edelrid Gurt Austin II

Aufgrund eines Zwischenfalls in einer Kletterhalle, hat der Hersteller Edelrid zur Überprüfung aufgerufen. Betroffen ist der Hüftklettergurt „Austin II“ von Edelrid. Sein Vorgängermodell, der Klettergurt „Austin“, ist hiervon nicht betroffen.

 

Wie überprüfen Sie Ihren Klettergurt?

Bei manchen Modellen könnte es sein, dass die Beinschlaufennaht fehlerhaft ist. Ob Ihr Klettergurt voll funktionstüchtig und sicher ist, sehen Sie an folgenden Merkmalen:

  1. Die Naht an der Beinschlaufe ist in Kontrastfarben gehalten.
  2. Die Naht an der Beinschlaufe weist eine U-Form auf.

Sind diese beiden Merkmale bei beiden Beinschlaufen erfüllt, können Sie den Klettergurt bedenkenlos weiterhin benutzen.

Copyright: Edelrid

Bitte von Edelrid

Edelrid bitte zudem um Folgendes:

  • Die Zusendung eines Fotos einer Beinschlaufennaht zusammen mit der Chargennummer an service@edelrid.de

Auch für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller. Vielen Dank.

 

Wir wünschen Ihnen gutes Klettern!

Ihr Team von Dein-Klettershop.de




Wie hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zurück zum Shop
Newsletter

Erhalten Sie immer die neuesten Informationen zu Aktionen und tollen Angeboten in unserem Shop!

Anmelden

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.
(Abmeldung jederzeit möglich)

Up
Deutscher Alpenverein