Chalk und Magnesia außerhalb des Klettersports

Geschrieben am: 28.05.2018 18:39

Chalk und Chalkbag bei Dein-Klettershop.de

Beim Klettern ist Chalk oder auch Magnesia, nicht mehr wegzudenken . Doch nicht nur beim Klettern spielt  es eine wichtige Rolle, sondern auch in einigen anderen Sportarten. Hier ein kurzer Exkurs in welchen Sparten Chalk auch Verwendung findet.

Magnesia oder auch Chalk genannt dient in der Sportwelt als wichtiger Helfer. Gerade bei sportlichen Aktivitäten schwitzen auch unsere Handflächen. Dies führt zum Verlust von Grip. Genau bei diesem Problem kann das Chalk weiterhelfen.  Es trocknet die Handinnenflächen und gewährleistet somit besseren Halt.  Im Gegenzug schützt es auch vor zu starker Haftung, da gerade beim Umgreifen die Haut einreißen und gequetscht werden kann.

Vor- und Nachteile von Chalk

Wie bereits erwähnt bietet das Chalk durch seine Absorptionsfähigkeit einen großen Vorteil,  trockene Handflächen und dadurch besseren Grip. Außerdem verringert es die Reibung zwischen der  Handfläche und dem Untergrund, das kann mögliche Verletzungen vorbeugen. Dennoch hat unser „Wundermittel“ auch Nachteile:  Durch das zu häufige Benutzen von Chalk werden die Handflächen stark belastet und das hat ein Austrocknen zur Folge.  Zudem ist das feine Pulver eine Belastung für unsere Atemwege aufgrund des Feinstaubes.  

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile von Chalk im Überblick:

Vorteile von Chalk

Nachteile von Chalk

Besseren Halt

Bei häufiger Verwendung trocknet es die Haut zu stark aus (besonders beim flüssigen Chalk)

Schützt vor Einreißen und Quetschen der Haut

Feinstaubbelastung

Reduziert Reibung an der Handfläche

Wo wird das Chalk verwendet?

Aufgrund der Eigenschaften von Magnesia/Chalk wird es in vielen Sportarten verwendet, überwiegend zählen hierzu das Klettern/Bouldern, Turnen und der Kraftsport bzw. das Gewichtheben.

Chalk im Klettersport:

Das Chalk ist im Klettersport nicht mehr wegzudenken. Es wurde bereits seit ca. den 70er-Jahren verwendet. Beim Klettern oder auch Bouldern ist es besonders wichtig einen starken Halt im Fels bzw. an der Kletterwand zu haben.  Genau dafür wird es auch verwendet. Mittlerweile sind (fast) alle Klettersportler mit einer der vielen Chalk-Varianten(Pulver, Block u.flüssig) ausgestattet. Vor allem verhindert es, dass die Finger vom Griff abgerutscht wird. Insbesondere hilft das Chalk dabei, an kleinen Griffen ebenfalls guten Halt zu haben. Dennoch ist Chalk in einigen Kletterhallen verboten, da die Rückstände und die Feinstaubbelastung oftmals unerwünscht sind. Outdoor spielt dieses Problem keine Rolle.

 Chalk beim Turnen:

Chalk hat seinen Ursprung im Turnsport. Ein wichtiger Unterschied zum Chalk im Klettersport liegt darin, dass hier das Chalk mit Talkum vermischt wird. Dadurch bleibt die Hand trotz Chalk gleitfähig, das natürlich fatale Folgen im Klettersport hätte. Diese Eigenschaft ist vor allem beim Turnen essentiell,  da hier am Reck oder an Ringen trockene und dennoch gleitfähige Hände nötig sind.  Hauptsächlich findet man das mit Talkum versetzte Chalk in Pulverform.

 Chalk beim Kraftsport bzw. Gewichtheben:

Wie auch beim Klettersport ist beim Kraftsport ein starker Halt wichtig. Daher kann hier das gleiche Chalk verwendet werden, nicht aber das Chalk, dass mit Talkum versetzt wurde. Beim Kraftsport dient das Chalk in erster Linie dafür, dass die Hantel bzw. die Hantelstange fest im Griff ist. Dabei ist es prinzipiell egal welche Übungen durchgeführt werden, ob gezogen oder gedrückt wird. Durch das teilweise sehr raue Metall entsteht hohe Reibung an der Handinnenfläche, die der Haut sehr zusetzen kann. Das Chalk verhindert genau das, es reduziert die Reibung und schont somit die Handflächen. Da im Kraftsport das gleiche Chalk verwendet wird wie beim Klettern, können hier jegliche Chalk-Varianten benutzt werden: das Flüssig-Chalk, das Pulver, der Chalkball und der Block.

Fazit zur Verwendung

Das Chalk bzw. Magnesia ist aufgrund seiner trocknenden Eigenschaft eine sinnvolle Möglichkeit mehr Grip zu gewinnen. Nur ist darauf zu achten, für welchen Zweck es verwendet werden soll. Wie oben erwähnt, ist vor allem beim Turnen und beim Klettern bzw. Bouldern ein Unterschied zu beobachten. Das heißt, Chalk mit Talkum wird aufgrund der Gleitfähigkeit ausschließlich im Turnen benutzt.

Falls noch Fragen bezüglich dem Thema Chalk bestehen, melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. Hier bei Dein-Klettershop.de finden sie qualitatives Chalk und weiteren Kletterbedarf.

Ihr Team von Dein-Klettershop.de



Das könnte Sie auch interessieren
Neu im Sortiment: Klettergriff-Linie New-Line von Alpidex

Klettergriffe bei Dein-Klettershop.de

Zahlreiche Privatpersonen, Schulen und Kindergärten sowie auch Kletterhallen und Vereine nutzen für Ihre Kletterwandprojekte unsere Klettergriffe. Seit 2006 führen wir Klettergriffe im Sortiment. Aus der Leidenschaft für den Klettersport entstanden, verzeichnen wir mittlerweile über 700 Klettergriffmodelle.

Lesen Sie weiter...

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Up