Neuseeland - ein einzigartiges Erlebnis

Geschrieben am: 21.07.2017 15:00

Neuseeland Klettergebiet- Dein-Klettershop.de

Neuseeland - nicht nur ein beliebtes Land für „Work and Travel“, sondern auch wegen seinen einzigartigen Bergen und Landschaftsabschnitten perfekt zum Klettern. Hier bietet die Natur für jeden etwas Außergewöhnliches.  

Die wunderschöne Landschaft mit seinen vielzähligen Naturwundern begeistert garantiert jeden Kletterer und Abenteurer. Dabei ist die Natur facettenreich:  eisige Gebirge, tropische Regenwälder,  grüne Landschaften und sogar Vulkane. Wer einen aufregenden und actionreichen Urlaub verbringen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Neben den Möglichkeiten des Kletterns bietet Neuseeland noch vieles mehr: Bergsteigen, Surfen, Kajak fahren, Mountainbiking usw.

Das Land ist in eine Nord- und Südinsel unterteilt. Im Norden liegt die Hauptstadt Wellington dort leben auch die meisten Neuseeländer. Die Natur der Nordinsel ist dabei sehr abwechslungsreich, von einer kleinen Wüste bis hin zum Regenwald. Auch der berühmte Mount Taranaki ist im westlichen Teil der Nordinsel zu finden. Der Berg ist ein ca. 2.500 Meter hoher Vulkan. Dieser ist im Jahr 1854 zum letzten Mal ausgebrochen. Die Südinsel hingegen wird von einer großen Gebirgskette an der Westküste dominiert. Hierbei finden sich siebzehn Berge, die über 3.000 Meter hoch sind, darunter der Mount Cook und der Mount Tasman. Kletterer werden überwiegend auf der Südinsel fündig. Aber auch Bergsteiger, Mountainbiker und Wanderer kommen hier auf ihre Kosten. 

Klettergebiete in Neuseeland

Wer ein Klettererlebnis sucht, ist am Mount Cook und dem Rest des Südgebirges richtig. Massive Felswände und spektakuläre Gletscher machen das Gebiet zu einem Abenteuer. Die beste Jahreszeit zum Klettern ist zwischen Ende November und Ende Februar. Die abwechslungsreichen Felsen bieten für Kletterer und Co. Routen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden.

Die Südinsel ist für Kletterer sehr attraktiv. Hier finden sich bekannte Routen und deutlich mehr Klettergebiete als auf der Nordinsel. Klettern ist in Neuseeland eine Randsportart und daher sollte die eigene Kletterausrüstung mitgebracht werden. Es besteht zwar die Möglichkeit vor Ort feste Kletterschuhe, Kletterhelme, Karabiner, Seile und Co. zu kaufen bzw. zu leihen, dies wird allerdings schnell teuer.

Hier nur ein kleiner Ausschnitt an Klettergebieten der Südinsel Neuseelands:Neuseeland Mount Cook

  • Paynes Ford – mit ca. 250 Routen
  • Pohara – mit ca. 120 Routen
  • Wanka – mit ca. 1000+ Routen

Auf der Südinsel sind 3 internationale Flughäfen vertreten: Christchurch, Queenstown und Dunedin. Von hier aus können Inlandflüge zu Städten nahe der Klettergebiete gebucht werden. Die Klettergebiete sind problemlos mit einem Leihwagen erreichbar, der beispielsweise in Nelson oder in den anderen Städten ausgeliehen werden kann. Meist ist nur ein kleiner Fußmarsch von fünf bis fünfzehn Minuten vom Parkplatz bis zum Routeneinstieg notwendig.

Paynes Ford

Das wohl gefragteste Gebiet rund um das Thema Klettern in Neuseeland, das Paynes Ford am Nordteil der Südinsel. Ein massiver Kalkfelsen mit überwiegend senkrechten Passagen. Dabei bietet das Klettergebiet eine vernünftige Absicherung mit ausreichend Sicherungshaken. Das Gebiet wird in 23 Sektoren unterteilt. Die richtige Kletterausrüstung, Ausdauer und Können werden vorausgesetzt. Der Campingplatz Hangdog-Camp ermöglicht eine angenehme Unterkunft nur ein paar Meter vom Klettergebiet entfernt.

 Pohara

Das Klettergebiet Pohara liegt östlich von Takaka. Hier sind viele der Kletterrouten direkt am Meer und bringen Abwechslung zu den üblichen Routen. Dabei ist der Fels mit vielen Haken zur Absicherung versehen und weist siebzehn verschiedene Sektoren auf. Als Übernachtungsort empfiehlt sich ebenfalls der Hangdog Campingplatz, denn er ist rund 10 Auto-Minuten vom Klettergebiet entfernt.

Wanaka

Es ist ein größeres Klettergebiet entlang der Westküste der Südinsel. Es besteht aus mehreren „kleineren“ Gebieten, die nicht weiter wie 15 Kilometer voneinander entfernt sind.  Darunter fallen beispielsweise: Hospital Flat, Diamond Lake, Riverside und Mt. Iron. Die Felsen bestehen meist aus Gneis, dieses Gestein kommt durch Plattentektonik oder Erosion zum Vorschein. Gneis ist rauer und überwiegend sehr fester Stein. Als Übernachtungsmöglichkeit eignet sich der Campingplatz Glendugh, dieser liegt direkt am Wanaka-See und somit in unmittelbarer Nähe zu den Klettergebieten. Doch nicht nur Campingplätze hat Neuseeland zu bieten, es gibt in der Umgebung zahlreiche Hotels und „Bed and Breakfast“ –Unterkünfte.

Neuseeland - Klettern & Entspannung in der Natur

Um für ausreichend Sicherheit zu sorgen, darf die richtige Kletterausrüstung nicht fehlen. In Neuseeland gibt es wenige Anlaufstellen für Kletterbedarf/ Kletterausrüstung. Wie bereits erwähnt kann das Kaufen und Leihen Vorort schnell teuer werden. Aus diesem Grund sollte die Kletterausrüstung selbst mitgebracht werden.

Hier eine kleine Checkliste für die Kletterausrüstung:

  • schützender Kletterhelm
  • gut sitzender Klettergurt
  • passende Kletterschuhe
  • ausreichend Kletterseile und Express-Schlingen
  • ein Sicherungsgerät und Karabiner
  • wetterfeste Outdoor-Kleidung
  • Kletterrucksack für Proviant
  • Chalk

Die weitläufige und wunderschöne neuseeländische Landschaft bietet sich auch an, um die innere Ruhe wiederzufinden. Hier bietet sich beispielsweise Yoga oder auch Pilates an, um sich vor dem Klettern aufzuwärmen und nach dem Klettern abzukühlen. Neben der Ausdauer und Fitness fördert Yoga vor allem auch die mentale Power und die innere, körperliche wie geistige Ruhe.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Yoga fast überall ausgeübt werden kann. Richten Sie Ihren Blick auf den Mount Cook und den Mount Tasman aus, breiten Sie Ihre dünne und leichte Yogamatte direkt am Ufer des Wanaka-Sees aus und genießen Sie die unberührte Natur und Stille.

Yogamatten finden Sie auch in ganz dünnen Ausführungen, sodass sie überall mit hin genommen werden können - auch auf eine Insel. Gerne beraten wir Sie, welche Yogamatte, Kletter- und Outdoor-Ausrüstung für Sie die passende Wahl ist. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von Dein-Klettershop.de




Wie hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zurück zum Shop
Newsletter

Erhalten Sie immer die neuesten Informationen zu Aktionen und tollen Angeboten in unserem Shop!

Anmelden

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.
(Abmeldung jederzeit möglich)

Up