Schneeschuhwandern & Schneeschuhtouren - den Winter erleben

Geschrieben am: 08.12.2017 18:33

Schneeschuhtouren in Bayern und an den Alpen

Mit Schneeschuhen eine Wanderung durch die tief verschneite Bergwelt erleben. Hier im Überblick: was ist zu beachten, die richtige Ausrüstung und drei schöne Schneeschuhwanderungen.

Was ist beim Schneeschuhwandern zu beachten?

Bei Schneeschuh-Touren lässt sich die wunderschöne Schnee-Landschaft genießen. Diese Sportart wird abseits der Skipiste und der normalen Wege betrieben. Aus diesem Grund sind ein paar wichtige Verhaltensregeln in der verschneiten Bergregion zu beachten, um gefahrlose Schneeschuhwanderungen genießen zu können.

Wichtige Regeln bei Schneeschuhwanderungen:

Lawinengefahr

Grundsätzlich darf nie die Lawinengefahr in der jeweiligen Region unterschätzt werden. Die Lawinengefahr wird in fünf Gefahrenstufen unterteilt und ist der Wetterlage des Berges angepasst.

Gefahrenstufe

Merkmale

Geringe Gefahr (Stufe1)

Allgemein keine Alarmzeichen feststellbar. Lawinen können an vereinzelten stellen auftreten.

Mässige Gefahr (Stufe2)

Alarmzeichen können vereinzelt auftreten. Vorwiegend an extrem Steilen hängen können Lawinen auftreten.

Erhebliche Gefahr (Stufe 3)

Hier handelt es sich um eine kritische Situation. Spontane Lawinen sind möglich.

Große Gefahr (Stufe 4)

Ausbruch von großen Lawinen ist möglich. Sie können leicht ausgelöst werden.

Sehr große Gefahr (Stufe 5)

Viele und auch große Lawinen sind zu erwarten.


Ab einer Stufe 3 -Warnung sollte unbedingt auf Schneeschuhwanderungen  verzichtet werden, da sonst Lebensgefahr besteht.

Wetter

Vor anstehenden Wanderungen sollte sich über das aktuelle Wetter informiert werden, um auf einen möglichen Wetterumschwung gefasst zu sein. Nach Schneefall und Nebel ist auch die Wintersonne nicht zu unterschätzen, ohne Sonnencreme kann schnell ein Sonnenbrand im Gesicht entstehen.

Routenplanung bei Schneeschuhwanderungen

Nach Rücksichtnahme auf die körperliche Fitness der einzelnen Teilnehmer, sollte die Route so geplant werden, dass die Wanderung bei Tageslicht beendet wird.

Wenn diese Regeln beachtet werden, steht  einer gefahrlosen Wanderung nichts im Weg.

Ausrüstung beim  Schneeschuhwandern

Der wichtigste Ausrüstungsgegenstand bei Schneeschuh-Touren ist natürlich der Schneeschuh. Hier gibt es unterschiedliche Schneeschuh-Modelle in verschiedensten Ausführungen und Größen.

Einige Schneeschuhe sind auf agile und schnelle Bewegungsabläufe designt, diese sind bei überwiegend flachem bis leicht welligen Gelände ideal. Für steilen und sperrigeren Untergrund sind einige Schneeschuhe mit Steighilfen und stabile Schienen ausgestattet. Diese sorgen für einen starken Halt am Berg.    

Für den Transport von Verpflegung, Wechselkleidung und weiterem Outdoor-Equipment bietet sich ein wasserabweisender Rucksack an. Der Gepäckrucksack sollte, um ein angenehmes Tragegefühl zu gewährleisten, der Größe des Körpers angepasst sein.

Um Wetterumschwüngen entgegenzuwirken, sind mehrere atmungsaktive Kleidungsschichten empfehlenswert. Auch feste Winterstiefel sind ein Muss.

Eine Schneeschuh-Route zu gehen ist durchaus anstrengend, deshalb sollten genügend Getränke und Snacks mitgenommen werden.

Neben der bereits erwähnten Grundausrüstung, ist eine entsprechende Notfallausrüstung ebenfalls mitzunehmen, beispielsweise eine Stirnlampe, Rettungsdecke, Lawinenschaufel, Lawinensuchgerät usw.

Schneeschuhwander-Ausrüstung im Überblick:

  • Geeignete Schneeschuhe
  • Wasserabweisender Rucksack
  • Atmungsaktive Kleidung
  • Getränke und Snacks
  • Stirnlampe
  • Rettungsdecke
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensuchgerät

Schneeschuhwandertouren

Hier stellen wir drei beliebte Schneeschuhwandertouren vor:

Eckbauer Schneeschuh-Route

Eine beliebte Schneeschuh-Route ist  die Eckbauer-Tour in Garmisch-Partenkirchen. Startpunkt der Wandertour ist am Parkplatz der Eckbauer Bahn bei der Skisprung Olympiastation.  Die Schneeschuhwandertour ist gut ausgeschildert. Auch weniger geübte Wanderer werden hier ihre Freude haben, es besteht nach dem fast 2 stündigen Aufstieg über ca. 500 Höhenmetern die Möglichkeit mit einem Rodel  abzufahren. Eine Besonderheit ist, dass in diesem Gebiet eine der ältesten Seilbahnen Europas steht.

Schachen Schneeschuh-Route

Die Schneeschuh-Route zum Königshaus auf den Schachen ist eher für ausdauernde Wanderer gedacht. Die Schneeschuh-Tour ist zwar technisch nicht außerordentlich anspruchsvoll, kann aber viel Ausdauer beanspruchen. Startpunkt hier ist der Parkplatz Schloss Elmau in Krün, von dort aus folgt man dem Königsweg. Hier ist vor dem drei stündigen Aufstieg die Lawinengefahr abzuklären, denn ein kurzer Abschnitt führt durch einen Lawinenstrich. Hat man den Aufstieg gemeistert, belohnt einen der fabelhafte Ausblick über Garmisch und dem Zugspitzmassiv.

Schildenstein Schneeschuh-Route

Als Startpunkt und Parkmöglichkeit dient der Parkplatz der Rodelbahn in Kreuth. Bei dieser Schneeschuhwanderung ist der Aufstieg über die Königsalm am besten.  Ergänzend zu der mäßigen Steigung und der niedrigen Lawinengefahr macht der wunderbare Ausblick die Schneeschuhtour zu einem Muss. Der abwechslungsreiche Aufstieg bis zum Schildsteingipfel dauert ca. 2,5 Stunden.  

Bei diesen Schneeschuh-Touren handelt es sich um Touren mittleren Schwierigkeitsgrades. Es ist empfehlenswert, dass zumindest eine Person der Wandergruppe bereits Erfahrung im Schneeschuhwandern hat. Zu diesen drei Vorschlägen gibt es noch eine Vielzahl an Schneeschuh-Touren. Der DAV (Deutsche Alpenverein) bietet viele Wanderungen in unterschiedlichen Regionen an.

Hier bei Dein-Klettershop.de erhalten sie qualitative Schneeschuhe und auch weitere Outdoor-Ausrüstung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Ihr Team von Dein-Kletteshop.de



Das könnte Sie auch interessieren
Sporttape - Wofür wird es verwendet?

Sporttape

Bestimmt kennt jeder die bunten Tapes, die viele Sportler tragen. Dabei stellt sich oft die Frage: Wozu soll das gut sein? In diesem kurzen Artikel, wollen wir diese Frage beantworten.

Lesen Sie weiter...

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zurück zum Shop
Newsletter

Erhalten Sie immer die neuesten Informationen zu Aktionen und tollen Angeboten in unserem Shop!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.
(Abmeldung jederzeit möglich)

Up