Update: Sicherheitsprobleme bei den Umlenkketten von Fixe

Geschrieben am: 09.11.2018 15:35

Umlenkketten FIXE Sicherheitsproblem

Der Hersteller Fixe hat neue Informationen bezüglich der Umlenkketten-Sicherheitsprobleme preisgegeben.

Laut der DAV-Sicherheitsforschung wurden bereits 2015 Probleme bei den Umlenkketten festgestellt, gerissene Kettenglieder. In der Vergangenheit erklärte der Hersteller, die Fehlerquelle sei das oberste Kettenglied, welches eine handgefertigte Schweißnaht besitzt. Nun nach einer erneuten Forschung stellte der DAV fest, dass nun auch ein maschinell geschweißtes Kettenglied gerissen ist.

Wie erkennen Sie eine betroffene Umlenkkette?

Der Hersteller Fixe erklärte dem DAV gegenüber, dass Umlenkketten mit einer Hackenlaschen-Markierung „INOX“ davon betroffen seien. Daher überprüfen Sie bitte Ihre Umlenkketten auf besagte Markierung und tauschen Sie die Betroffenen unbedingt aus.

Weitere Informationen finden Sie hier beim Deutschen Alpenverein.

Ihr Team von Dein-Klettershop.de



Das könnte Sie auch interessieren
Update: Sicherheitsprobleme bei den Umlenkketten von Fixe

Umlenkketten FIXE Sicherheitsproblem

Der Hersteller Fixe hat neue Informationen bezüglich der Umlenkketten-Sicherheitsprobleme preisgegeben.

Lesen Sie weiter...

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Up