Deutscher Alpenverein - Kletterverband Bayern
Verlängertes Rückgaberecht bis 14.01.2017 für entspannte Weihnachtseinkäufe!
X

Protektoren – sicher durch den Winter

Ski, Snowboard, Schnee, Sonne, Spaß und vor allem – Schutz. Viele Wintersportler finden den Helm schon lästig genug, aber noch mehr Protektoren? Weil Ski- und Snowboardunfälle gerade beim Rennen, Freeride und Funpark fahren aber oft tragisch sind, legt die Sicherheitsindustrie immer mehr Wert auf Protektoren. Neben Arm-, Hüfte-, Oberschenkel-, Schulter-, Knie-, Handgelenk- und Steißbeinprotektoren werden vor allem Rückenprotektoren empfohlen. Bei diesen Protektoren gibt es drei Sorten die unterschieden werden. Es gibt Westen mit integrierten Polstern aus Dämpfungsmaterialien, die gerade für normale Ski- und Snowboardfahrer meist die erste Wahl sind. Hartschalenprotektoren, die mit Hüft und Brustgurt festgeschnallt werden, und im Rucksack integrierte Protektoren die vor allem für Freerider sehr praktisch und empfehlenswert sind.

Protektoren – Harte Schale weicher Kern

Beim Kauf von Protektoren sollte man auf einiges achten. Wichtig ist, dass die Protektoren der europäischen Norm EN1621-2 entsprechen, und das Prüfzeichen auf der Verpackung oder auf dem Protektor selbst ist. Außerdem sollte der Protektor perfekt sitzen, da sonst nicht der volle Schutz gewährleistet ist. Falls er nicht genau passt, haben Sie bei Dein-Klettershop.de zum Beispiel die Möglichkeit den Protektor innerhalb von 14 Tagen umzutauschen. In unserem Sortiment finden Sie allerlei verschieden Rückenprotektoren und Steißbeinprotektoren, aber auch Lawinenrucksäcke mit integrierten Protektoren von ABS, Evoc und Dainese. Genießen Sie bei Dein-Klettershop.de preiswerte Artikel, schnelle Lieferung und einen freundlichen Service, und schützen Sie sich auf der Piste.

  • Hersteller
  • Preis
Artikel pro Seite
Sortierung: