Deutscher Alpenverein - Kletterverband Bayern
Verlängertes Rückgaberecht bis 14.01.2017 für entspannte Weihnachtseinkäufe!
X

Campingmöbel für individuellen Urlaub

Jedes Jahr lockt der Sommer, die festen Hausmauern zu verlassen, seine sieben Sachen zu packen und einige Tage oder vielleicht sogar Wochen in der Natur zu verbringen. Damit die Zeit im Freien so entspannend wie möglich ist, gehören hochwertige Campingmöbel zum Inventar jedes Outdoor-Freundes.

Ob man Sonnenstunden draußen genießen oder abends zusammen Karten spielen möchte, Dein-Klettershop.de verfügt über Campingliegen, Campingstühle, Campingtische und noch einiges mehr. Für die richtige Wahl geben wir Ihnen nun ein paar Tipps.

Campingmöbel mit Belastbarkeit

Eines der wichtigsten Kriterien bei Campingmöbeln ist Stabilität. Wenn man unter dem gespannten Sonnensegel sitzt und seinen Morgenkaffee schlürft, möchte man definitiv nicht, dass der Campingstuhl, auf dem man gerade sitzt, kippt oder nachgibt. Die Campingmöbel müssen so robust sein, dass sie häufiges Auf- und Abbauen aushalten. Vor allem bei Liegen und Stühlen sollte man die maximale Belastbarkeit berücksichtigen.

Auch Wetterbeständigkeit spielt eine Rolle: Beim Kauf eines Campingtisches, z. B. aus Alu, sollte man so zum Beispiel darauf achten, ob der Tisch resistent genug ist, um ihn bei Wind und Wetter draußen stehen zu lassen, oder ob man den Campingtisch besser abends schnell zusammenklappt und unter dem Vordach verstaut.

Apropos Schnelligkeit, dieser Faktor ist besonders von Bedeutung, wenn man oft Wandertouren unternimmt. Radfahrer oder Wanderer, die jeden Tag ihr Lager an einem anderen Ort aufschlagen, bauen zum Beispiel ihre leichten Zelte und Campingmöbel häufig auf und ab. Um nicht täglich viel Zeit mit dem Zusammenfügen zu vergeuden, gibt es viele Möbel, die unkompliziert und einfach in der Konstruktion sind. Darüber hinaus haben diese Outdoor-Fans vor allem gerne wenig Gepäck dabei. Damit dieses möglichst leicht ist, sollten sie auf die Angaben zum Gewicht der Möbel achten.

Die meisten Hersteller berücksichtigen auch, dass die Möbel in zusammengeklapptem Zustand wenig Platz beanspruchen. Wenn man diese in dünne Tragetaschen, die oft inbegriffen sind, packt, kann man diese dann leicht im Kofferraum oder im Rucksack verstauen.

Hersteller wie beispielsweise Outwell, Easy Camp oder Helinox legen bei den unterschiedlichen Ausführungen verschiedene Akzente und Schwerpunkte (z. B. Ästhetik, Gewicht, Funktionalität oder ein einfacher Transport): Je nach Outdoor-Typ findet man so die passenden Möbel.

Campingmöbel zum Schlafen und Verweilen

Der Campingtisch erfüllt viele Zwecke: Man nutzt ihn zum Kochen, Essen, Spielen und zum Planen der nächsten Radtour. Selbstverständlich gibt es Modelle von Campingtischen, die entweder nur auf zwei Personen ausgelegt sind, während an anderen fünf und noch mehr Personen Platz nehmen können. Einige Modelle verfügen sogar über ein Ablagenetz unter der Tischplatte, welches zum Beispiel aus Polyester oder Bambus sein kann. Die Netze sind vor allem dann sehr nützlich, wenn man Reiseführer, Wanderkarten, Handy oder Spiele ablegen möchte. Außerdem gibt es manche Modelle mit höhenverstellbaren Beinen.

Bei der Auswahl eines Campingstuhls sollte man zuerst auf die Größe und die Sitzhöhe achten. Die meisten Campingstühle klappt man einfach nur zusammen, wohingegen andere erst montiert werden müssen, diese sind jedoch stabiler. Nicht nur bei Festivals sind isolierte Getränkehalter für eine warme Tasse Kaffee oder ein kühles Bier praktisch. Hohe Rückenlehnen laden gleich mal auf eine kurze Siesta ein.

Wenn man nachts draußen die Sterne vor dem Einschlafen anschauen möchte, sind bequeme Campingliegen ideal. Da sie nicht direkt am Boden aufliegen, wird man vor Kälteeinfluss von unten her geschützt. Bei Campingliegen ist es wichtig, dass der Rücken optimal gestützt wird, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Dein-Klettershop.de hat in seinem Sortiment sowohl Feldbetten, wie auch Liegen mit verschiedenen Breiten, Längen und Höhen als auch spezielle Modelle, die für Übernachtungen auf Hochplateaus geeignet sind.

Ordnung beim Camping

Um auch im Urlaub Ordnung zu halten, bieten sich diverse Campingschränke in unterschiedlichen Größen und Formen an. Es gibt faltbare Stoffschränke, Schuhregale und Regale mit praktischen Stecksystemen. Reißverschlusstüren schützen Kleidung, Lebensmittel und Kleinkram vor Schmutz. Die Schränke eignen sich auch sehr gut, um beispielsweise Winterkleidung im Sommer auf dem Dachboden aufzubewahren.

Ob Sie es sich auf einem Campingplatz gemütlich machen möchten oder ob Sie lieber jede Nacht woanders verbringen - je nach Einsatzgebiet sollten Ihre Anforderungen an die Campingmöbel variieren:

 

Einsatzgebiet

Wander- oder Radtour

Aufenthalt an einem Ort

Anforderungen an die  Campingmöbel

einfache und unkomplizierte Handhabung

Robustheit

geringes Gewicht

Strapazierfähigkeit

In unserem breiten Sortiment finden Radfahrer, Bergsportler, Festivalfreunde und Familien, die eine Woche am See verbringen möchten, die perfekte Ausrüstung, um ihren Urlaub so schön, wie es geht, zu gestalten. Wer noch einen warmen Schlafsack für die nächste Reise braucht, wird hier auch fündig.