Deutscher Alpenverein - Kletterverband Bayern
Verlängertes Rückgaberecht bis 14.01.2017 für entspannte Weihnachtseinkäufe!
X

Schul- und Turnmatten mit RG 80

Die Schulmatte oder Turnmatte ist aus dem typischen Sportunterricht nicht mehr wegzudenken.  Ob als Matte für Gymnastik, Klettern oder Leichtathletik, durch ihre unterschiedlichen Härtegrade des Schaumstoffs sind sie vielseitig einsetzbar. Besonders in den unteren Jahrgangsstufen werden Sportmatten auch gerne spielerisch eingesetzt, um den Teamgeist oder die Beweglichkeit zu fördern.
Die mögliche Ausstattung ist ebenso vielseitig wie ihre Anwendungsbereiche. Lederecken dienen dem Kantenschutz, Trageschlaufen erleichtern den Transport und der Anti-Rutschboden gibt Sicherheit, auch wenn mit Schwung auf der Matte gelandet wird.

Die zwölf Matten nach DIN

Seit 1917 gibt es das Deutsche Institut für Normung DIN, wenngleich das Institut damals noch einen anderen Namen hatte. Es hat zwölf Arten von Matten unterschieden. Dies geschah anhand von Konstruktion und Einsatzgebiet.

  1. Matte für Bodenturnübungen ohne Sprünge (für Anfänger)
  2. Matte für Bodenturnübungen mit Sprüngen
  3. Matte für Bodenturnübungen mit Sprüngen und für Niedersprünge
  4. Matte für einfache Abgänge von Geräten mit kontrollierter Landung
  5. Landematte
  6. Matte für schwierige Abgänge
  7. Weichbodenmatten für einfache Übungen
  8. Weichbodenmatte
  9. Hochsprungmatten (Schule, Training)
  10. Hochsprungmatten (Wettkampf)
  11. Stabhochsprungmatten (Schule, Training)
  12. Judomatten

Der Ottonormalverbraucher unterscheidet allerdings eher zwischen Weichboden, Leichtturnmatten, Bodenturnmatten, Hochsprungmatten und Niedersprungmatten. Diese sind in verschiedenen Größen erhältlich und können zum komfortablen Verstauen auch als klappbare Varianten gefertigt werden.

Das Raumgewicht und seine Bedeutung

Das Raumgewicht wird auch als Rohdichte oder geometrische Dichte bezeichnet. Bei Matten und Matratzen bezeichnet das Raumgewicht die Masse des verarbeiteten Rohmaterials (also z. B. Kunststoff) und weist damit auf den entsprechenden Härtegrad der Matte. Das Raumgewicht wird immer in der Einheit kg/m3 angegeben.
Ein Raumgewicht von um die 20 kg/m3 eignet sich perfekt für Weichbodenmatten, die unter anderem beiKletterwänden, beziehungsweise Boulderwänden, als Fallschutz eingesetzt werden. Ein Raumgewicht zwischen 80 und 120 kg/m3 wird für Turnmatten zum Geräteturnen und Bodenturnen verwendet.

Ergänzt wird das umfangreiche Sortiment von Dein-Klettershop.de durch Mattenwagen, Prallschutz, extra angefertigtenMatten für Kinderund  Sonderposten. Auch bei Wunschanfertigungen stehen wir Ihnen gerne mit unserer langjährigen Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot, das genau Ihren Wünschen und Vorgaben entspricht.

  • Hersteller
  • Preis
Artikel pro Seite
Sortierung: