Deutscher Alpenverein - Kletterverband Bayern
Verlängertes Rückgaberecht bis 14.01.2017 für entspannte Weihnachtseinkäufe!
X

Erste Hilfe – der kleine Lebensretter

Jeder weiß es, ein vollständiger und korrekter Verbandskasten kann Leben retten. Obwohl jeder einen im Auto hat und auch in jedem Unternehmen mindestens einer zu finden ist, wird er oft privat vernachlässigt. Dabei kann es besonders beimKlettern, Bergsteigen, Bouldern oder im Wintersport schnell gefährlich werden. Ein Unfall ist schneller geschehen, als einem bewusst ist und auch ein Notfall tritt schneller ein, als man denkt. Als Ersthelfer haben Sie die Pflicht der Hilfeleistung. Deswegen sollte ein Erste-Hilfe-Koffer in keinerOutdoor-Ausrüstungund auchWinterausrüstungfehlen.
Falls Sie sich unsicher sind, wie die Maßnahmen der Ersten Hilfe aussehen oder wie die stabile Seitenlage funktioniert, bieten viele Zentren wie das Deutsche Rote Kreuz (DRK) kostenlose Kurse an, die auch Wiederbelebung und das Anlegen eines Druckverbandes beinhalten.  Die Reihenfolge bei der Ersthilfe ist auch genau festgelegt durch die sogenannte Rettungskette: Absichern der Unfallstelle, den Notruf absetzen, Lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten und weitere Erste-Hilfe-Maßnahmen. Danach knüpft der Rettungsdienst an die geleisteten Maßnahmen an.

Ein Erste Hilfe Set – unzählige Normen

  • Der Verbandkasten für das Auto ist in der Norm DIN 13164 (neue Version 2014) festgelegt.
  • Am Arbeitsplatz gibt es zwei Normen, die für den Arbeitsschutz greifen:
    • Kleiner Verbandskasten
    • Großer Verbandskasten
  • Obwohl keine Pflicht des Mitführens von Verbandskästen in Krafträdern besteht, existiert dennoch eine Norm hierzu.
  • Für die Feuerwehr gilt die Norm DIN 14142
  • Im Sanitätsdienst finden drei wichtige Normen Verwendung:
    • Die Füllung von Sanitätstaschen im Katastrophenschutz
    • Der sogenannte Notfallkoffer
    • Der kleinen Sanitätskoffer

Anforderungen an einen Verbandskasten

Wenn gleich für einen privat genutzten Verbandskasten keine inhaltlichen wie allgemeinen Vorschriften bestehen, so bedingt der gesunde Menschenverstand eine sinnvolle Grundausstattung und eine sichere Verpackung.
Typischer Inhalt eines Verbandskastens:

  • Pflasterstreifen bzw. Pflasterrolle
  • Heftpflaster und Klemmpflaster
  • Mullbinden und Verbandsets, sowie Druckverband
  • Dreieckstuch, elastische Binde
  • Einweghandschuhe
  • Desinfektionsmittel
  • Rettungsdecke
  • Sowie eine kleine Schere

Die Grundanforderungen an einen Verbandskasten sind, dass er wasserdicht und bruchsicher sein sollte. Zwar gibt es keine festgelegten Abmessungen eines Erste-Hilfe-Sets, aber wenn sie den in den Normen empfohlenen Maßen entsprechen, dürfen sie auch die jeweilige Normkennzeichnung tragen.
Verwendet werden darf ein Verbandskasten offiziell bis zu seinem Verfallsdatum. Ab diesem Zeitpunkt könnten Pflaster nicht mehr richtig auf der Haut haften oder Verbände könnten ihre Elastizität verlieren.

Finden Sie noch heute Ihren neuen Begleiter in Form eines Erste-Hilfe-Koffers von namenhaften Herstellern wie VAUDE, Salewa oder Ortovox. So werden Sie immer vorbereitet sein, wenn Notfälle eintreten und Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM) wichtig werden. Kaufen Sie noch heute einen Verbandskasten bei Dein-Klettershop.de und halten Sie ihn dank unserer schnellen Lieferzeiten schon morgen in den Händen.

  • Hersteller
  • Preis
Artikel pro Seite
Sortierung: