Deutscher Alpenverein - Kletterverband Bayern
Verlängertes Rückgaberecht bis 14.01.2017 für entspannte Weihnachtseinkäufe!
X

Kinesio-Tape – was ist das eigentlich?

Anfänglich waren es hauptsächlich berühmte Sportler wie Mario Balotelli oder David Beckham, die mit den bunten Kinesiologie Tapes auf der Haut über den Platz liefen. Schnell aber entwickelte sich dies zu einem Trend. Viele Sportler, die mit Schmerzen zu kämpfen hatten probierten das Kinesio Tape aus. Ganz egal, ob an Oberschenkel, Knie, Rücken, Wade oder Arm- das Kinesio Tape entpuppte sich schnell als richtiger Allrounder.

Die sogenannte Kinesiologie bezeichnet ein nicht wissenschaftliches, alternativmedizinisches Behandlungs- und Diagnosekonzept und lässt sich in die Körpertherapie und die Chiropraktik einordnen. Sie sollte nicht verwechselt werden mit der Bewegungs- und Motorikwissenschaft, die im englischen als Kinesiology bekannt ist.

Das Wort Kinesiologie stammt von den griechischen Wörtern „Kinesis“ und „Logos“, also „die Bewegung“, und „die Lehre“, ab. Man dachte, einen Zusammenhang zwischen Muskeln, Organen und sogenannten Meridianen entdeckt zu haben. Meridiane sind Leitbahnen, durch die, laut chinesischer Medizin, unsere Lebensenergie fließt. Der Denkweise zugrunde liegen neben dem Körperbild der Traditionellen Chinesischen Medizin auch esoterische Vorstellungen von Körperenergien.

Das Kinesiologie Tape findet aber längst nicht mehr nur in der Welt der Sportler großen Anklang. Auch in der Tiermedizin wird es immer gebräuchlicher wenn es um die Behandlung von Pferden oder Hunden geht.

 

Anwendung  des Kinesiologie Tapes

Das Kinesiologie Tape besteht meist aus fein gewebter Baumwolle und ist mit einem dünnen Film Acrylkleber versehen. Dabei ist es atmungsaktiv, elastisch und wird wie eine zweite Haut aufgebracht.

Das Kinesiotape ist in Längsrichtung dehnbar. Mit einer Elastizität von 30-40% ist es vergleichbar mit der Eigendehnung des menschlichen Muskels, die bei ca. 130 – 140% liegt. Aufgrund seiner Dehnung schränkt das aufgeklebte Tape die Bewegung des Muskels nicht ein.

Dieses wirkt also anders als das normale Sport-Tape, welches unelastisch ist, um gezielt die schmerzenden Gelenke in ihrer Bewegung einzuschränken.

 

Taping - was ist zu beachten?

Vor dem Anlegen sollten einige Dinge beachtet werden.

  1. Vor dem Anlegen des Kinesio Tapes sollte die betroffene Stelle, falls sie stark behaart ist, rasiert und gereinigt werden. Außerdem sollte man kurz vor dem Anbringen des Tapes keine Cremes, Öle etc. verwenden.
  2. Die Ecken des Tapes werden am besten vor dem Anbringen mit einer Schere abgerundet, damit sich das Tape nicht zu einfach wieder löst.
  3. Informieren Sie sich vorher, wie man das Tape am besten an der jeweiligen Stelle anbringt. Am Knie zum Beispiel, legt man das Tape ganz anders an, als am Rücken. Im Internet findet man für jedes Körperteil eine Anleitung, um das Kinesiologie Tape richtig anzulegen.
  4. Am besten ziehen Sie die Trägerfolie erst nach und nach während des Anbringens ab, und nicht alles auf einmal. 
  5. Streichen Sie das Kinesiologie Tape danach gut fest und erwärmen Sie es durch schnelles Streichen, um die Klebeeigenschaften des Akrylklebers zu aktivieren. Die ersten Tage wirkt das Klebeband am besten und es ist kein Problem, damit duschen oder schwimmen zu gehen.
  6. Das Tape kann 5-10 Tage halten, kann allerdings jederzeit erneuert werden.
  7. Sollte die Haut unter dem Tape jucken, oder sich der Rand röten, ist es auf jeden Fall abzunehmen. Wenn der Schmerz nach einer Weile nicht besser wird, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Bisher sind keine wissenschaftlichen Belege für die Wirkung des Tapes bekannt. Dennoch ist das Arbeiten mit dem Kinesiologie Tape mittlerweile zu einer gängigen Praxis bei Ärzten und Physiotherapeuten geworden. 

 

Unser Sortiment rund um das Kinesiologie Tape

Bei Dein-Klettershop.de erhalten sie das Kinesiotape in folgenden Maßen, um perfekt auf jeden Wunsch einzugehen:

  • 5m x 2,5cm
  • 5m x 5cm
  • 5m x 7,5cm
  • 17m x 5cm
  • 32m x 5cm

Auch bei der Farbwahl bieten wir Ihnen eine große Auswahl. Die Motive für die Wahl bestimmter Farben sind ganz unterschiedlich. Manche tragen gerne ihre Lieblingsfarbe oder möchten eine passende Farbe zum Outfit. Andere glauben an eine mögliche Wirkung der Farbe auf den Körper, wie sie in der Tabelle aufgelistet ist.

Farbe der Kinesio Tapes

Diese Farben gelten im Volksmund als ...

Orange, Rot, Gelb, Pink und Rot

Warme Farben

Blau, Grün

Kalte Farben

Schwarz, Braun, Grau, Hautfarben und Weiß

Neutrale Farben

 

Außerdem finden Sie in unserem Sortiment auch praktisches Kinesiologie Zubehör wie  Precuts, Scheren oder sogenannte Crosstapes.

Das Precut ist, wie der Name schon sagt, ein vorgeschnittenes Tape, das Sie bei uns für Knie, Schulter, Handgelenk, Nacken oder Ferse erhalten können. Es weist verschiedene Formen wie I, W und Y auf. Diese sind für spezielle Anlagen extra in der passenden Form vorgeschnitten. Um das Kinesiologie Tape selbst zu schneiden, empfiehlt sich dringend eine passende Taping Schere, um das Schneiden nicht unnötig kompliziert zu machen. Diese Schere hat extra antihaftbeschichtete Klingen, damit das Tape nicht an den Klingen kleben bleibt. Crosstapes, oder auch Gitterpflaster genannt, sind Pflaster für die Anwendung auf sogenannten Trigger Points, die meist auf Akupunkturpunkten liegen.

Bestellen Sie sich noch heute Ihr erstes Kinesio Tape, und probieren Sie es aus. Bei Dein-Klettershop.de finden Sie aber auch viele andere Produkte für Ihre Fitness, wie tolle Yogamatten oder Fitnessgeräte und können gleichzeitig von unseren günstigen Preisen und freundlichem Personal  profitieren.

 

 

  • Hersteller
  • Farbe
  • Breite
  • Länge
  • Preis
Artikel pro Seite
Sortierung: